Schwanenkolonne auf dem Fussgängerstreifen

SCHWÄNE AUF WANDERSCHAFT ⋅ Den Autofahren in Buchs bot sich am Samstag eine ungewöhnliche Szene. Elf Schwäne verliessen das Wasser und begaben sich auf Wanderschaft an Land. Sowohl die Autofahrer als auch die Schwäne verhielten sich vorbildlich.
12. August 2017, 20:06
CORINNE HANSELMANN
Die Werdenberger Schwäne nutzten das Regenwetter am Freitag für einen Ausflug. Wie es sich – besonders jetzt bei Schulbeginn – gehört, nutzten sie vorbildlich den Fussgängerstreifen. Ebenso vorbildlich warteten die geduldigen Autofahrer, bis die elf Schwäne die Strasse überquert hatten. Ganz getreu der Kampagne der Kantonspolizei St.Gallen: "Rad steht - Kind geht" oder eben "Rad steht - Schwan geht".


Leserkommentare

Anzeige: