Arbeiter stürzt Hang hinunter und verletzt sich schwer

FLUMSERBERG ⋅ Am Montagnachmittag ist ein 44-jähriger Arbeiter an der Kleinbergstrasse in Flumserberg bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt worden. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.
14. November 2017, 09:01
Der 44-Jährige arbeitete kurz vor 16 Uhr oberhalb der Talstation der Bergbahn Schönhalden, als er aus unbekannten Gründen in einem steilen Hang stürzte. Wie die St.Galler Kantonspolizei mitteilt, wurde er von einem Arbeitskollegen schwer verletzt aufgefunden. Dieser alarmierte sofort die Rettung. (kapo/maw)

Leserkommentare

Anzeige: