Der Infernoball 2018 in Rorschacherberg

Die grosse Beliebtheit des Infernoballs zeigte sich schnell, als am Samstagabend pünktlich um acht zahlreiche, bunt gekleidete Gestalten in die Räume der Mehrzweckhalle Rorschacherberg strömten. Die geschickt platzierten Klänge von Trommel, Trompete und Tanz hörte man noch früh in den Sonntagmorgen.
Bild wird geladen
 (Bild: Henrik Jochum)